ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Non-Technical Nissan QashQai chat. Mk2
QaiFan
Posts: 99
Joined: Fri Apr 02, 2021 6:33 am
Qashqai Model: Still looking for one....

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by QaiFan » Fri Apr 30, 2021 9:22 pm

These UK prices do indeed look great Dave and... these are the 'official' prices.
When I pre-ordered I got about 15 percent reduction.
I never compared any offer... saw that QQ Tekna plus j12 model, loved it at first sight, pre-ordered immediately.
The deal I got looked ok to me, I never pushed to get an even better one.
So YMMV.

User avatar
gloucester
Posts: 3031
Joined: Sun Apr 03, 2016 7:04 am
Location: Gloucestershire, England
Qashqai Model: Mk.2 Qashqai - J11 (2013–2017)

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by gloucester » Sat May 01, 2021 6:44 am

I have a price list for when the J11 was launched in 2013.

I've also used the Bank of England's inflation checker to work out inflation since then - it's about 20%.

So a 1.2 Visia then was £17,595 which increasing by 20% = £21,114 compared to the J12 version at £23,535 = 11% more than inflation - albeit with a few spec enhancements (e.g. intelligent cruise + LED lights.

And a 1.2 Tekna then was £23,145 which increasing by 20% = £27,774 compared to the J12 version at £30,845 = 11% more than inflation - and you don't get leather seats, but you do get Drive Assist (on a manual).

Also then the auto upgrade cost £1,350 (for all trim levels) which increasing by 20% = £1,620 compared to the J12 at £1600 on the lower grades and £1900/£1950 on the higher grades (more owing to ProPILOT being included).

2013 Price List:

20131101 J11 price list.jpg

(2015 Nissan Qashqai Tekna DIG-T 1.2 sold 15/6/18) ~ 2018 Suzuki Ignis SZ5 - 2018 Yamaha MT-07

ilkka
Posts: 20
Joined: Mon Aug 17, 2020 9:38 am
Qashqai Model: Mk.1 Qashqai - J10 (2006–2013)

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by ilkka » Sat May 01, 2021 7:02 am

Finnish prices haven't been published yet, but looking at UK prices I feel they are going to be on similar level. Starting from around 28k euros and up to 40-42k euros. Good to finally see how big of a dent new QQ will leave in my wallet when I buy one :D
Owner of 2008 Nissan Qashqai (J10) 1.6 Acenta with glass roof

QaiFan
Posts: 99
Joined: Fri Apr 02, 2021 6:33 am
Qashqai Model: Still looking for one....

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by QaiFan » Sat May 01, 2021 8:04 am

Very interesting case study Gloucester, thanks!
I guess because of additional safety regulations all cars become more expensive.
Also in this case we should take the mild hybrid alis battery system into consideration.

DaveBerlin
Posts: 8082
Joined: Wed Mar 19, 2014 12:39 pm
Location: Berlin, Germany
Qashqai Model: Mk.2 Qashqai Facelift - J11b (2017–present)

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by DaveBerlin » Sat May 01, 2021 8:24 am

So I have to apologize I have found the Details on the New Qashqai but “Unfortunately” only in the German Language. I have cut and pasted it and and I do not have the time to translate can you try to understand this by translating yourselves as needed. Obviously only if you have an interest before the English one comes out - Interesting but Sorry Again Dave 😏

Have Fun hope this informs a little more 🧐

Der neue Nissan Qashqai: Preise und Line-up zum Markstart
Dritte Modellgeneration des Crossover-Pioniers ab sofort bestellbar; fünf hochwertige Ausstattungslinien und limitierte Premiere Edition zum Start

26/04/2021

Brühl, Deutschland – Der neue Nissan Qashqai ist ab sofort zu Preisen ab 25.790 Euro bestellbar. Der Crossover-Pionier rollt im Sommer in die dritte Modellgeneration. Kunden können aus zwei Motorisierungen und fünf hochwertigen Ausstattungslinien wählen, zum Marktstart ist außerdem die limitierte Qashqai Premiere Edition erhältlich.

Aufbauend auf der neuen CMF-C Fahrzeugarchitektur der Allianz, zeigt sich der nun knapp 4,43 Meter lange Qashqai dynamischer und fahrfreudiger denn je. Das geschärfte, sportlich-elegante Design trifft in der neuen Generation auf intelligentes Packaging und fortschrittliche Technologien, die Fahrspaß und Fahrkomfort steigern.

BA95F20F-7FC6-4AEA-A4F4-C220C8EF08C9.jpeg

Sicherheit in Serie

Bereits die Einstiegsversion Visia ist üppig ausgestattet und insbesondere im Hinblick auf Fahrerassistenz-Systeme im Vergleich zum Vorgängermodell aufgewertet worden: Neben elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegeln sind elektrische Fensterheber, Einparkhilfe hinten, manuelle Klimaanlage, Multifunktionslenkrad sowie ein Audiosystem mit Digitalradio DAB+ und vier Lautsprechern an Bord. Das Fahrerinformationssystem zeigt alle wichtigen Informationen auf einem 7‘‘-TFT-Farbdisplay an.

Die serienmäßigen LED-Scheinwerfer erhöhen die Sicht und die Sichtbarkeit im Straßenverkehr, auch Tagfahrlicht und Rückleuchten sind in der langlebigen LED-Ausführung gehalten. Beim Thema Sicherheit schöpft der neue Qashqai aus dem Vollen: Neben einem adaptiven Tempomaten, der Abstand und Geschwindigkeit hält, gehören eine Müdigkeits- und eine Verkehrszeichenerkennung, ein aktiver Spurhalte- und ein Totwinkel-Assistent sowie ein Querverkehrswarner zum Serienumfang. Der autonome Notbremsassistent erkennt neben anderen Verkehrsteilnehmern auch Fußgänger und Fahrradfahrer zuverlässig bei Tag und Nacht, während der integrierte Kreuzungs-Assistent beim sicheren Abbiegen hilft.

D4797DAB-DECE-4AD4-81A9-5A9DC9BBD48E.jpeg

Vernetzt und komfortabel

Im Qashqai Acenta (ab 30.290 Euro) kommen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Lederlenkrad und -schalthebel, Regensensor, Rückfahrkamera in Farbe und das schlüssellose Zugangssystem Intelligent Key hinzu. Zwei-Zonen-Klimaautomatik und die elektrisch einstellbare Lordosenstütze für den Fahrersitz erhöhen den Komfort selbst auf längeren Fahrten.

Mit dem Infotainment-System NissanConnect zieht ein 8‘‘-Touchscreen ins Fahrzeug, über den sich dank Smartphone-Einbindung via Apple CarPlay® und Android Auto® auch die persönlichen Apps direkt im Fahrzeug nutzen lassen – von der Musikwiedergabe bis hin zu Messenger-Diensten. Auch verschiedene NissanConnect Services werden ins Fahrzeug integriert. Gesteuert werden alle Funktionen wahlweise per Fingerstrich auf dem Display, über die Lenkradbedientasten oder bequem per Sprachbefehl über Google Assistant™ und Amazon Alexa®. So bleiben die Hände am Lenkrad und die Augen auf der Straße.

Navigation und Fahrzeug-Hotspot an Bord

Ab dem Niveau N-Connecta (ab 32.890 Euro) wächst der zentrale Touchscreen auf neun Zoll. Neben dem Infotainment- ist auch ein Navigationssystem mit TomTom® Services inbegriffen. Der Fahrer erhält Verkehrsinformationen in Echtzeit und drei Jahre lang kostenlose Aktualisierungen des Kartenmaterials. Auch der Around View Monitor liefert seine 360-Grad-Rundumsicht auf den großen Bildschirm. Weitere Informationen finden sich auf dem 12,3‘‘-TFT-Bildschirm. Dank der NissanConnect Services Navigation haben die Insassen darüber hinaus auch während der Fahrt einen zuverlässigen Internetzugang: Über den Fahrzeug-Hotspot gehen verschiedene mobile Endgeräte jederzeit online.

Komplettiert wird die Ausstattung von Teilleder-Sitzen in schwarz mit dunkelblauen Akzenten, LED-Ambientebeleuchtung, einem automatisch abblendenden Rückspiegel, ab der B-Säule verdunkelten Scheiben, 18‘‘-Leichtmetalllfelgen und einer zusätzlichen Einparkhilfe vorne. Das Flexi-Board genannte modulare Verstausystem und sechs Verzurrösen schaffen Ordnung im Kofferraum. Durch Umklappen der zweigeteilten Rückbank steigt das Stauvolumen auf bis zu 1.447 Liter.

1F9AED22-FEE3-477C-9EF6-1D3D68E5C2CD.jpeg

Hochwertige Topmodelle

Der Qashqai Tekna (ab 36.240 Euro) bietet neben dem 10,8 Zoll großen Head-up-Display auch 19‘‘-Leichtmetallfelgen, eine induktive Smartphone-Ladegerät, eine LED-Ambientebeleuchtung der vorderen Türen, eine elektrisch öffnende Heckklappe und einen schwarzen Dachhimmel. Der Fahrersitz ist achtfach elektrisch einstellbar und auch der Beifahrersitz verfügt über eine elektrische Lordosenstütze. Die Vordersitze sind genauso beheizbar wie Lenkrad und Frontscheibe. Der Innenraum des Tekna kann optional mit syntethischen Teilleder-Sitzen in Hellgrau aufgewertet werden.

Passend zu den Voll-LED-Scheinwerfern mit adaptivem Fernlicht-Assistenten sind auch Blinker und Nebelscheinwerfer in LED-Ausführung gehalten. In Verbindung mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe ist das Fahrerassistenz-Paket PRO mit dem autonomen Lenk-Assistenten an Bord, in Kombination mit der stufenlosen Automatik kommt der ProPILOT mit Navi-Link zum Einsatz.

Das Topmodell Tekna+ (ab 40.330 Euro) glänzt mit absoluter Vollausstattung: Die schwarzen Nappaleder-Sitze sind mit einer vierfach elektrischen Lordosenstütze und Massagefunktion ausgestattet, die bevorzugte Sitz- und Außenspiegelposition lässt sich speichern. Beim Rückwärtsfahren werden die Außenspiegel zudem automatisch abgesenkt – Bordsteinkante und Co. werden nicht mehr übersehen, was das Einparken vereinfacht. Eine silberne Dachreling und ein Panorama-Glasdach vervollständigen die Ausstattung. Optional gibt es das Topmodell auch mit 20‘‘-Leichtmetallfelgen.

Turbobenziner mit Mild-Hybrid

Unabhängig von der gewählten Ausstattungslinie übernimmt ein umfassend überarbeiteter 1,3-Liter-Turbobenziner DIG-T den Vortrieb: Der Vierzylinder ist erstmals bei Nissan mit Mild-Hybrid-Technologie kombiniert. Das 12-Volt-System mit Lithium-Ionen-Batterie verbessert Effizienz und Fahrspaß. Beim Beschleunigen liefert das System beispielsweise für bis zu 20 Sekunden zusätzliche sechs Nm Drehmoment.

Während die 103 kW/140 PS starke Einstiegsmotorisierung mit dem serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe vorfährt, steht für das Topmodell mit 116 kW/158 PS auf Wunsch auch die Xtronic-Automatik zur Wahl. In Verbindung mit dem optionalen, ausschließlich für die stärkere Motorisierung verfügbaren Allradantrieb ist das stufenlose Getriebe sogar Serie. Über Schaltwippen am Lenkrad kann der Fahrer dabei die Fahrstufen der Xtronic auch manuell anwählen.

30130F4A-73B9-4EB2-8B55-3FCDDBD83AC5.jpeg

Das Line-Up mit den wichtigsten Merkmalen und die Preise im Überblick

7DED400B-861E-4DB1-9F22-A718C95125C9.jpeg


Limitierte Sonderedition zum Marktstart

Die zum Marktstart angebotene und deutschlandweit auf 2.000 Einheiten begrenzte Qashqai Premiere Edition (ab 35.440 Euro) erweitert die Ausstattungslinie N-Connecta unter anderem um ein 10,8 Zoll großes Head-up-Display, das alle wichtigen Informationen ins natürliche Blickfeld des Fahrers liefert. Das weiterentwickelte Assistenzsystem ProPILOT mit Navi-Link umfasst einen Stau-Assistenten mit Stop-&-Go-Funktion und einen autonomen Lenk-Assistenten, der selbstständig die Spur hält. Auch das Tempo des eigenen Fahrzeugs wird nicht nur automatisch an die zulässige Höchstgeschwindigkeit angepasst, sondern vor Kurven und Autobahn-Ausfahrten sowie an Kreisverkehren sanft reduziert.

Optisches Erkennungszeichen des limitierten Sondermodells sind die Voll-LED-Scheinwerfer mit adaptivem Fernlicht-Assistenten. Die Farbtöne Magnetic Blue, Ceramic Grey und Pearl White lassen sich mit einem schwarzen Dach kombinieren. Für die schwarze Karosseriefarbe wiederum steht ein Dach in Dark Grey zur Wahl. Die integrierte Dachreling ist in Mattsilber gehalten. Weitere Informationen zum Sondermodell sowie die Online-Reservierung erfolgt über diesen LINK.

9706C8B2-47ED-4300-B99D-C1F7983FFA36.jpeg

11.19/1.3L/160PS/Tekna+/DCT/PrOPILOT/KAD Gun Metallic/Trunk Lower Finisher/Rear Glass Finisher/Ambient Lighting-LED’s Innen/Entry Guards Illuminated/Sport Pedals/Front Styling Plate/LED No.Plate/Chrome Door Handles/Rear Valance/Giacuzzo Alloys + Falken

User avatar
gloucester
Posts: 3031
Joined: Sun Apr 03, 2016 7:04 am
Location: Gloucestershire, England
Qashqai Model: Mk.2 Qashqai - J11 (2013–2017)

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by gloucester » Sat May 01, 2021 8:37 am

QaiFan wrote:
Sat May 01, 2021 8:04 am

Also in this case we should take the mild hybrid alis battery system into consideration.
Absolutely - forgot to mention that.
(2015 Nissan Qashqai Tekna DIG-T 1.2 sold 15/6/18) ~ 2018 Suzuki Ignis SZ5 - 2018 Yamaha MT-07

DaveBerlin
Posts: 8082
Joined: Wed Mar 19, 2014 12:39 pm
Location: Berlin, Germany
Qashqai Model: Mk.2 Qashqai Facelift - J11b (2017–present)

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by DaveBerlin » Sat May 01, 2021 4:46 pm

The New QQ Tekna & Tekna + will have the Newer Nissan ProPILOT Assist System with the Navi-Link included in the Model Specification. Just to show the functions of this System to any member thinking of purchasing one of these models attached is a recent video on the New 2021 US Nissan Rogue which has a similiar System - Enjoy Dave 🤨

2021 Nissan Rogue - ProPILOT Assist including Navi-link (if so equipped) :
11.19/1.3L/160PS/Tekna+/DCT/PrOPILOT/KAD Gun Metallic/Trunk Lower Finisher/Rear Glass Finisher/Ambient Lighting-LED’s Innen/Entry Guards Illuminated/Sport Pedals/Front Styling Plate/LED No.Plate/Chrome Door Handles/Rear Valance/Giacuzzo Alloys + Falken

QaiFan
Posts: 99
Joined: Fri Apr 02, 2021 6:33 am
Qashqai Model: Still looking for one....

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by QaiFan » Sat May 01, 2021 9:13 pm

Pro-pilot may be great on US highways. In my country though I feel like every road is an exception to a rule... Road blocks, hazardous situations, speed limits all over the place.
If I have to double check what my car thinks should happen under such conditions I, personally, prefer to do everything myself. I know this automation is inevitable, but the only thing I allow to help me driving today is Waze, and even that I never really trust 100 percent. This may change once I get my new qashqai. I will test these drive assist features... hoping it may convince me to adapt my very conservative driving habits. ;)

Geordieman
Posts: 178
Joined: Mon Nov 13, 2017 7:14 pm
Qashqai Model: Mk.2 Qashqai Facelift - J11b (2017–present)

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by Geordieman » Sun May 02, 2021 5:21 pm

I've tried ProPilot twice on a motorway and I didn't like it at all. The steering wheel was constantly correcting which wasn't as smooth as when I steer. It was so noticeable because you have to have your hands on the wheel all the time. Also I was locked-on to a car in front in a 50mph zone when the car turned off at a slip road and my car suddenly accelerated and by the time I had turned it off I was doing 60mph because it was looking to latch on to another vehicle a half mile ahead I think.
Previous car was a 2017 N Connect 1.2 CVT, Silver, Pan Roof, Heated front screen
2020 Tekna 1.3 DCT Auto, Pearl Black, Pan Roof, Heated Screen, ss door sills, Chrome door handle covers, ss Reg Plate frames, Bonnet struts, chrome domed wheel nut covers.

DaveBerlin
Posts: 8082
Joined: Wed Mar 19, 2014 12:39 pm
Location: Berlin, Germany
Qashqai Model: Mk.2 Qashqai Facelift - J11b (2017–present)

Re: ALL-NEW NISSAN QASHQAI BREAKS COVER

Post by DaveBerlin » Sun May 02, 2021 9:11 pm

Geordiemann, I totally agree with you on the Steering Movement it just tries to Over correct staying in the middle of the Lane which is slightly Nervy. I place my hands on the wheel with a light grip, if the Warning Lights appear I just Grip a little tighter.
Do you drive with the Distance Settings set to the minimum 1 which gives you the closeness to the next vehicle, this does tend to make the QQ accelerate quicker to cover the space available if a vehicle turns off. I tend to drive on Setting 2 or 3 which gives you more space and reaction time IMHO if there is a problem. What can be alarming is if some idiot joining the Motorway tries diving between you and the next vehicle. The system to me is basically an upgraded Cruise Control, it functions, it works, hopefully the New System will be more improved. In the end it is like everything in life you get used to it - Dave 😉
11.19/1.3L/160PS/Tekna+/DCT/PrOPILOT/KAD Gun Metallic/Trunk Lower Finisher/Rear Glass Finisher/Ambient Lighting-LED’s Innen/Entry Guards Illuminated/Sport Pedals/Front Styling Plate/LED No.Plate/Chrome Door Handles/Rear Valance/Giacuzzo Alloys + Falken

Post Reply